Zum Inhalt springen
28.02.2020 IHG Karriereteam

Grenzenlose Entwicklung: Shanes Laufbahn in der Hotellerie

 

Hier bei IHG sind wir stolz auf unsere Fähigkeit, Türen zu öffnen und Karrieren zu starten. Wir glauben nicht daran, still zu stehen oder Glasdecken zu treffen. In unserem Unternehmen und in der Branche, in der wir tätig sind, dreht sich alles um Wachstum, Fortschritt und unbegrenzte Entwicklungsmöglichkeiten. Wir haben Shane De Saram getroffen, nur eines unserer vielen geschätzten Mitglieder der IHG-Familie. Shane verkörpert die Idee, dass sich echte harte Arbeit auszahlt. Hier hebt er den Deckel seiner bisherigen Gastfreundschaftsreise und warum dies nur der Anfang ist…

Was war Ihre erste Rolle in der Hotellerie?

Ich begann meine Karriere 2006 im Holiday Inn Express Park Royal in London. Mein erster Job war als Guest Service Assistant. Es ist kaum zu glauben, dass ich jetzt seit 12 Jahren im Geschäft bin! Die Zeit vergeht wirklich…

Sprechen Sie mit uns über Ihre Reise und wie alles begann…

Ich habe anfangs nur Teilzeit im Hotel gearbeitet - ungefähr 20 Stunden pro Woche. Als Guest Service Assistant konnte ich so viel lernen, obwohl ich nicht zum Vollzeitpersonal gehörte. Ich versuchte mich an der Bar, im Restaurant und sogar in der Buchhaltung. Ich wollte alles ausprobieren! Wenig später schloss ich auch mein Studium ab und konnte so Vollzeit im Hotel arbeiten. Zu diesem Zeitpunkt erhielt ich eine Beförderung zum Senior Guest Assistant - ein großer Sprung für mich und etwas, auf das ich wirklich stolz war.

Wie haben Sie Ihr Wachstum und Ihre Entwicklung weiter gefördert?

Ich ging zurück zur Universität, um einen Master zu machen, und begann meine Stunden wieder zu verkürzen, um mich an mein Studium anzupassen. Ich habe mein Studium gut gemacht und erhielt eine besondere Auszeichnung für meine Meister, die IHG zufällig gesponsert hat. Dies gab mir einen Fuß in die Tür der Firma… Die Auszeichnung war für den internationalen Studenten des Jahres, da ich ursprünglich aus Sri Lanka komme. Danach wurde ich von ihrem Firmenhotel-Team abgeholt, das mir eine unumgängliche Praktikumsmöglichkeit anbot. Ich habe nicht zweimal darüber nachgedacht und ihr Angebot sofort angenommen.

Was war dein nächster Schritt?

Nach Abschluss meines Praktikums bei IHG wurde ich als Projektkoordinator für IHG vorgeschlagen - und ich war erfolgreich! Ich habe hier bisher unglaublich viel gelernt und konnte mich an die Arbeitsweise des Unternehmens anpassen sowie die Freiheit haben, die Rolle selbst zu bestimmen und meine eigenen Ideen einzubringen. Es war bisher eine wunderbar lohnende Erfahrung und ein erfüllter Job - und ich lerne bis heute ständig. 

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der eine Karriere im Gastgewerbe in Betracht zieht?

Schneller Vorlauf und ich bin stolz darauf sagen zu können, dass ich bis vor kurzem die Rolle des Global Learning Systems Engineer und Projektkoordinators bei IHG innehatte. Dies beinhaltete viel Verantwortung, einschließlich des Umgangs mit wichtigen Stakeholdern und einiger entscheidender Entscheidungen. Im Moment habe ich gerade eine Stelle für IHG in Shanghai als Learning Tech Manager in der dortigen Zentrale angetreten. Es ist eine aufregende Gelegenheit und manchmal kann ich nicht glauben, wie weit ich gekommen bin. 

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der eine Karriere im Gastgewerbe in Betracht zieht?

Ich würde Sie ermutigen, es einfach zu versuchen. Es gibt ehrlich gesagt keine Grenzen für das, was Sie in dieser Branche erreichen können, und meine Geschichte ist ein eindeutiger Beweis dafür. Ich habe jeden Schritt gelernt, bin gereist und habe mich selbst überrascht. Diese Karriere ist das, was Sie daraus machen. Wenn Sie also an Bord springen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie jede Gelegenheit nutzen, die sich Ihnen bietet, und denken Sie daran, viel Begeisterung zu zeigen.

 

So, wo bist du jetzt?

Schneller Vorlauf und ich bin stolz darauf sagen zu können, dass ich bis vor kurzem die Rolle des Global Learning Systems Engineer und Projektkoordinators bei IHG innehatte. Dies beinhaltete viel Verantwortung, einschließlich des Umgangs mit wichtigen Stakeholdern und einiger entscheidender Entscheidungen. Im Moment habe ich gerade eine Stelle für IHG in Shanghai als Learning Tech Manager in der dortigen Zentrale angetreten. Es ist eine aufregende Gelegenheit und manchmal kann ich nicht glauben, wie weit ich gekommen bin. 

Welchen Rat würden Sie jemandem geben, der eine Karriere im Gastgewerbe in Betracht zieht?

Ich würde Sie ermutigen, es einfach zu versuchen. Es gibt ehrlich gesagt keine Grenzen für das, was Sie in dieser Branche erreichen können, und meine Geschichte ist ein eindeutiger Beweis dafür. Ich habe jeden Schritt gelernt, bin gereist und habe mich selbst überrascht. Diese Karriere ist das, was Sie daraus machen. Wenn Sie also an Bord springen wollen, stellen Sie sicher, dass Sie jede Gelegenheit nutzen, die sich Ihnen bietet, und denken Sie daran, viel Begeisterung zu zeigen.

Shane mit einem Hotpot
Shane mit einem Hotpot

Ähnliche Beiträge

Vom IHG Future Leader zum Director of Sales im Intercontinental Riyadh in Saudi-Arabien - Faisal Al Manies bemerkenswerter Karriereweg (alles in weniger als 2 Jahren!)

Vom IHG Future Leader zum Director of Sales im Intercontinental Riyadh in Saudi-Arabien - Faisal Al Manies bemerkenswerter Karriereweg (alles in weniger als 2 Jahren!)

Weiterlesen

Sima Parekh - Gewinnerin des Community Award

Unsere US-Kollegin Sima Parekh befürchtete das Schlimmste für die Wohltätigkeitsorganisation 48in48, als Covid-19 zuschlug, aber sie trotzte den Widrigkeiten, was zu einem überraschenden Gemeinschaftspreis führte.
Weiterlesen

Ranjan Banerjee - Preisträger des NCPEDP - Mindtree Helen Keller Award 2020

Ranjan Banerjee - Die IHG zu größeren Höhen im Bereich Diversität und Inklusion führen

Weiterlesen
Zum Seitenanfang